Moni K. Huber

Moni K. Huber

1969 in Salzburg geboren, lebt in Wien
1987-1993 Kunstakademie San Fernando Madrid, Hochschule für Angewandte Kunst Wien (Malerei), Diplomabschluß
1994-2004 Assistenz an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst, Salzburg
1996-1998 Gründung und Mitarbeit von trans wien (Projekte im öffentlichen Raum)
1996 Stipendium, Cité des Arts, Paris
1997 Face to Face, artist-in –residence, Czernowitz und Kiew, Ukraine
1998 Kunst am Bau Landwirtschaftsschule Kleßheim, Salzburg (Objekt aus Glasplatten,Malerei)
1999/2000 Konzept und Durchführung eines Kunst- und Kommunikationsprojektes in Argentinien estación: mendoza
2002 Preis der Theodor Körner Stiftung für die Bilderserie la buena vida
Teilnahme am Künstlersymposium ORTung Wagrain, Salzburg
2003 Teilnahme an einem Kunst am Bau Wettbewerb für die Bezirkshauptmannschaft Zell am See (zweite Runde)
2004 Atelierstipendium des Landes Salzburg, Chicago
2007 Arbeitsaufenthalt in Yokohama, Japan
2009  artist-in-residence,  Baustoff LEUBE bei Salzburg
2011 Arbeitsaufenthalt Berlin und Brandenburg
2011/2012 Atelier im STRABAG Art Studio, Wien

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Moni K. Huber "Am Meer"

Preis auf Anfrage

Mischtechnik auf Papier
20 x 28 cm

Auf Lager

Moni K. Huber "o.T."

Preis auf Anfrage

Mischtechnik auf Papier
21 x 30 cm

Auf Lager

Moni K. Huber "o.T."

Preis auf Anfrage

Mischtechnik auf Papier
19,5 x 24,5 cm

Auf Lager

Moni K Huber "Korcula"

Preis auf Anfrage

 

Aquarell auf Bütten, 21 x 31 cm

2017

Auf Lager

Moni K Huber "Zakynthos"

Preis Auf Anfrage

 

Gouache auf Bütten, 21 x 31 cm

2017

Auf Lager
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand